Kontakt unter 038203 21390
Language

Chef Schnack: "Los! Fang' an! Gründe!"


Der 23.05.2012 ist - nach meinem Kenntnisstand - nicht in die Geschichte eingegangen, zumindest nicht in die Weltgeschichte. Für uns bedeutete dieses Datum den Eintrag der halbersbacher privathotels gmbh in das Handelsregister in Rostock und markierte den Startschuss für eine Unternehmensstory, die wir so nicht erwartet haben…

“Er hatte keine Chance und nutzte sie”, “das Licht am Ende des Tunnels… ist ein entgegenkommender Zug” oder auch: “halbers…wer?” waren nur einige uns lange begleitende Aussagen und Sprüche und nein, sie haben uns nicht motiviert, sondern schlicht geärgert, zumindest mich (meine Frau Anke ist da viel cooler).

Dass dieses “sich selbstständig machen”, also ein Unternehmen zu gründen, was im besten Fall neue Arbeitsplätze schafft, dass das in Deutschland immer noch häufig negativ behaftet ist, werde ich nie verstehen.

Sei es Mut, sei es Wahnsinn, pure Verzweiflung oder einfach nur der Wunsch, etwas zu bewegen - jeder einzelne Grund verdient es, respektiert zu werden und ich bewundere jeden einzelnen Menschen, der es -trotzdem- wagt, etwas eigenes zu tun, frei bestimmt zu handeln (naja, glauben kann man das zum Anfang gerne..;-) ) oder auch einfach nur die Welt zu retten - Chapeau ihr wunderbaren Menschen!

Besonders in den letzten 2,3 Jahren ist es mit der Stimmung für Gründer etwas besser geworden - aber wir haben noch einen sehr langen Weg vor uns.

Die halbersbacher hospitality group hat es nun geschafft, die ersten 10 Jahre zu überstehen, dabei zu wachsen und zu lernen; unsere - hauptsächlich meine - massenhaften Fehler haben uns dabei begleitet. Teilweise waren sie wichtig und notwendig, hauptsächlich aber unnötig - und doch in der Summe aller Fehler notwendig um uns zu prägen, wachsen zu lassen und zu stärken, denn sonst stünden wir heute nicht dort, wo wir sind.

Jedem einzelnen Menschen, der überlegt sich zu verändern, ein Unternehmen aufzubauen, ja, die Welt zu retten, wünsche ich von Herzen Mut, Kraft, Zuversicht und Menschen um sie herum, die für sie da sind und an sie glauben - auch wir hatten, und haben, solche Menschen, aber dazu später mal mehr, gesondert.


Also los, worauf wartest Du?


10. Mai 2022
Beitrag von: Arne
Arne

Hey, ich bin ...

Arne, leidgeprüfter Träger der goldenen Hüftrolle, ernährt sich überwiegend richtig und vegetarisch, aber mit schweren Ausschlägen ins verbotene Reich des Süßen. Als Vielgereister gibt er auch gerne zu allem und jedem einem Kommentar ab, aber eigentlich weiß er, dass er nichts weiß. Laienhafte Versuche von Sport sorgen wenigstens ein bisschen dafür, dass er nicht wie das Michelin-Männchen aussieht – und verheiratet ist er trotzdem und zusammen mit seiner Frau Anke Gründer der Halbersbacher Hospitality Group.

Das könnte Dich auch interessieren