Kontakt unter 038203 21390
Language

Chef Schnack:„Jeder Tag ist ein Beginn von vorne.“


Götz Werner ist tot. Ein wirklich bemerkenswerter Unternehmer und Mensch, der Gründer der Drogeriemarktkette „dm“. Gerne hätte ich mich einmal mit ihm zu seinem Lieblingsthema -das bedingungslose Grundeinkommen- intensiv ausgetauscht; viele Wegbegleiter berichten, dass es immer wieder eine Freude gewesen ist, mit ihm zu diskutieren und ihm zu lauschen. Unser Gespräch wäre wohl kontrovers gewesen….

Da ich ja ausschließlich und irgendwie nur wirtschaftsorientierte Bücher lese, habe ich nun den ganzen Schwung von Götz Werner zuhause und schon die ersten Seiten des Buches:  „Wann fällt der Groschen? 52 Schlüsselfragen…..“ faszinieren mich, mit welcher Klarheit und Deutlichkeit er unterschiedliche Themen anspricht. Besonders gut gefällt mir: „Jeder Tag ist ein Beginn von vorne“. Alle, die diesen Satz lesen, haben sicherlich eine andere Interpretation, aber ich erzähle jetzt nur von meiner Wahrnehmung.

Für mich symbolisiert dieser kleine Satz die Tatsache, dass wir jeden Tag die Möglichkeit bekommen, dass was an den Tagen/Wochen/Monaten zuvor gewesen ist, anders zu gestalten, zu verändern. Dieser Satz fordert ja eigentlich sogar dazu auf, sich darüber Gedanken zu machen, was ich denn heute anders/besser/schneller/interessanter tun kann, um mich, das Unternehmen oder mein Umfeld zu verändern – natürlich zum Positiven, denn jeder Tag ist ein Beginn von vorn. Auch wenn viele von uns vielleicht in Routinen leben, so verbleibt uns immer die Möglichkeit, es anders zu versuchen.

Aber ist anders auch immer besser? 

Sicherlich nicht und darf es auch nicht immer sein. Veränderungen öffnen uns die Augen, machen uns sensibler für unser Umfeld, unsere Handlungen. Jeder Tag gibt mir eine neue Möglichkeit zur Reflektion; es liegt in einem selbst, dies anzunehmen und umzusetzen. Das für mich wiederum wunderbare an diesem Satz ist, dass er alle Bereiche berührt, sei es unser Unternehmen, die halbersbacher hospitality group mit ihren wunderbaren und so herrlich unterschiedlichen Menschen oder eben auch nur mein privates Leben und Umfeld. 

Jeder Tag ist ein Beginn von vorne. Nicht jeden Tag werde ich daran denken; aber jeder Tag an dem ich es tue, ist eine gute Entwicklung. Für uns. Für mich. So denke ich zumindest.

16. Februar 2022
Beitrag von: Arne
Arne

Hey, ich bin ...

Arne, leidgeprüfter Träger der goldenen Hüftrolle, ernährt sich überwiegend richtig und vegetarisch, aber mit schweren Ausschlägen ins verbotene Reich des Süßen. Als Vielgereister gibt er auch gerne zu allem und jedem einem Kommentar ab, aber eigentlich weiß er, dass er nichts weiß. Laienhafte Versuche von Sport sorgen wenigstens ein bisschen dafür, dass er nicht wie das Michelin-Männchen aussieht – und verheiratet ist er trotzdem und zusammen mit seiner Frau Anke Gründer der Halbersbacher Hospitality Group.

Das könnte Dich auch interessieren